Seminar für Mitarbeiter/innen mit der Funktion des Bildungsbegleiters

Bildungsbegleiter in der WfbM   

Inhalte:

  • Rolle und Aufgabenprofil des Bildungsbegleiters in der WfbM
    • Anforderungen der Kostenträger an WfbM und
      ihre Mitarbeiter
    • Herausforderungen durch gesetzliche und marktwirtschaftliche Entwicklungen. Das neue Bundesteilhabegesetz und der zukünftige Reha-Markt.
    • Bildungsbegleitung als Förderung einer ressourcen- und kompetenzorientierten individuellen Entwicklung
  • Die Steuerung des Eingliederungsprozesses
    • Der Bildungsbegleiter als Netzwerker innerhalb und außerhalb der WfbM
    • Bildungsbegleitung zwischen Arbeitsmarktnähe und Sozialraumorientierung
    • Der individuelle Eingliederungsplan als Instrument einer qualifizierten Bildungsplanung

    • Von der individuellen Kompetenzanalyse zu binnendifferenzierten modularen Bildungsangeboten
    • Vom Orientierungspraktikum zur betriebsbezogenen
      beruflichen Bildung
  • Kommunikative Kompetenz als Basis für erfolgreiche (Netzwerk-)
    Arbeit des Bildungsbegleiters
    • Gesprächsführung: teilnehmerzentriert, themenzentriert
      und zielorientiert
    • Das Führen von Konflikt- und Krisengesprächen
    • Die Moderation von Gesprächen mit mehreren Gesprächspartnern



Unterrichtsstunden: 20

Termine: Mittwoch, 15. bis Freitag, 17. November 2017.

Organisation:    Start: Mittwoch  - 11:00 Uhr
                        Ende: Freitag  - 14:00 Uhr

Abschluss: Trägerinternes Zertifikat


Zugangsvoraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung


Ansprechpartnerin

Dr. Frauke Roth
Tel. 0551 54870-33

dr.frauke.roth@
ifas-goettingen.de

Seminarinformationen