Sonderpädagogische Zusatzqualifikation (SPZ)

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter/-innen in Werkstätten für behinderte Menschen und ähnlichen Einrichtungen
  • Ausbilder und Anleiter für Werker/-Fachpraktikerberufe in Betrieben (einzelne Module)
  • Menschen in pädagogischen/beratenden Tätigkeitsfeldern, z.B. in sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern, Fallmanagement
  • Arbeitsuchende mit Interesse an einer Tätigkeit in o. g. Arbeitsfeldern


Abschluss

bei Belegung des kompletten Lehrganges und bestandener Prüfung: „Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung“ Anerkennung als sonderpädagogische Zusatzqualifikation gemäß § 9 Abs. 2 WVO
Start des nächsten FAB-Lehrgangs im Herbst 2018.
Neu: staatliche Anerkennung zur gFAB bei ifas möglich!

Inhalte:


Unterrichtsstunden:

Kompletter Lehrgang: 648 Präsenzstunden plus 34 Stunden Hausarbeit Die Anzahl der Unterrichtsstunden in den einzelnen Modulen finden Sie in der Terminübersicht am rechten Seitenrand.

Termine:

Die Terminübersicht finden Sie am rechten Seitenrand zum Herunterladen. Alle Module sind auch einzeln buchbar. Bei Interesse an einem Quereinstieg in den kompletten Lehrgang wenden Sie sich bitte an die Lehrgangsleitung.
Wiederholung von Modul 1 vom 26.10.2017 - 27.01.2018!

Organisation:

Modularer Aufbau - alle Module auch einzeln buchbar. Unterricht berufsbegleitend möglich.

Start des nächsten FAB-Lehrgangs im Herbst 2018.
Neu: staatliche Anerkennung zur gFAB bei ifas möglich!

Unterrichtszeiten:

Donnerstag 17:00 Uhr – 20:15 Uhr
Freitag 09:00 Uhr – 16:15 Uhr
Samstag 09:00 Uhr – 16:15 Uhr

 

Finanzielle Förderung:
Die Fortbildung ist über Bildungsgutschein und/oder Bundesförderprogramme (z.B. WeGeBau) förderfähig. Auch Prämiengutscheine (Bildungsprämie) werden akzeptiert. Den Preis entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

 


Ansprechpartnerin

Dr. Frauke Roth
Tel. 0551 54870-33

dr.frauke.roth@
ifas-goettingen.de

Terminübersicht

als pdf-Dokument zum Herunterladen.

Flyer zum Downlaod

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Flyer zum Download bereit.