Medizinische und berufliche Rehabilitation für psychisch kranke Erwachsene

Reha-Forum RPK 

Was erwartet Sie in der Rehabilitation?

Unser Angebot besteht aus unterschiedlichen medizinisch-therapeutischen Leistungen in Kombination mit einem Arbeitstraining in unseren hausinternen Fachbereichen sowie Belastungserprobungen in Betrieben im Raum Göttingen.

Ein multiprofessionelles Team begleitet Ihre Rehabilitation. Das heißt: Wir erarbeiten in gemeinsamen Gesprächen realistische Ziele, setzen konkrete Zwischenziele und legen dafür die notwendigen Schritte fest. Unser Angebot umfasst u.a. ärztliche Visiten, Entspannungs- oder Konzentrationstraining, Sporttherapie und Gruppenangebote, wie z.B. DBT-Skillstraining, Training sozialer Kompetenzen, Depressions- und Angstbewältigung sowie Psychoedukation zum Umgang mit psychotischen Symptomen. Bereits während der medizinischen Phase sind Sie in einem unserer Fachbereiche tätig und trainieren Ihre Kompetenzen und Fertigkeiten.

Während der beruflichen Phase gewinnen die berufs- und arbeitsbezogenen Inhalte im Vergleich zu den medizinisch-therapeutischen Maßnahmen einen immer größeren Stellenwert. Sie erweitern in dieser Phase gezielt Ihre beruflichen Kenntnisse und erarbeiten mit unserer Unterstützung Strategien, wie Sie Ihr Selbstvertrauen am Arbeitsplatz zurückgewinnen und festigen. Zur beruflichen Orientierung und zum Training der Belastbarkeit stehen Ihnen folgende ifas-Fachbereiche zur Verfügung: Schneiderei, Lager und Logistik, kaufmännischer Fachbereich, zwei EDV-Bereiche mit unterschiedlichen Schwerpunkten, Floristik und eine Holzwerkstatt.

 Wenn Sie Interesse haben...

...rufen Sie uns gerne an, nehmen per Mail Kontakt auf oder kommen zu einer unverbindlichen Informationsveranstaltung, die jeden Mittwoch um 14.30 Uhr in der Weender Landstr. 29 stattfindet. Hier erhalten Sie ausführliche Informationen und wir führen Sie durch die verschiedenen Fachbereiche. Gern vereinbaren wir im Anschluss ein persönliches Aufnahmevorgespräch, in dem Ihre individuellen Fragen beantwortet und die Voraussetzung für eine Kostenübernahme geklärt werden.

Zuständige Leistungsträger sind die Rentenversicherungen, die Krankenkassen, die Sozialagentur oder die Agentur für Arbeit.
 


Ansprechpartnerin:

Nicole Braunschweig
Tel. 0551 54870-26

nicole.braunschweig@
ifas-goettingen.de

Informationen

als Flyer im pdf-Format zum Herunterladen

Das RPK-Team

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken

Leben und Bewegen

RPK-Wandertag

Es gibt bei RPK eine offene Gruppe, das RPK-Forum, in der jede Woche aufs Neue die unterschiedlichsten Rehathemen diskutiert werden.