Auszug aus dem Blick-Artikel, Juni 2013 ifas, vertreten u.a. durch Mitarbeiterin Ulle Riebel, war bei dem Aktionstag Inklusion „Ich bin entscheidend“ mit dabei.

Aktionstag Inklusion: Ich bin entscheidend 

Viel Musik, Information und Spaß bei strahlendem Sonnenschein
„Wir brauchen an der Universität Vielfalt, nicht nur kulturelle Vielfalt, sondern auch Menschen mit Behinderungen. In der Interaktion können wir alle ganz viel lernen: wie es ist, wenn man nicht sehen kann; wie es ist, wenn man nicht laufen kann; wie es ist, wenn man nicht hören kann. Und wir brauchen für das Thema Inklusion Zeit – Zeit auch zum Zuhören“, eröffnet Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel als Schirmherrin den Aktionstag „Ich bin entscheidend“ auf dem Göttinger KAZ-Platz.

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung organisierten der Behindertenbeauftragte des Landkreises Göttingen, der Behindertenbeirat der Stadt Göttingen, die Selbsthilfe Körperbehinderter Göttingen e.V., die Göttinger Werkstätten, IFAS, der Internationale Bund, die DAA, die Diakonie Christophorus und viele weitere Vereine und Organisationen nicht nur viele Infostände, sondern auch ein buntes kurzweiliges Programm.

Archiv