Die Waldweg-Band am Sommerfest 

Die Band aus dem Waldweg war dieses Jahr gleich zwei Tage hintereinander an Sommerfesten von ifas in musikalischer Höchstform zu sehen.
Zunächst durfte mit großer Unterstützung aller Anwesenden das „Heimspiel“ bei dem Sommerfest der Fachklinik Waldweg am 21. August ausgetragen werden. Hierbei zeigten viele Jugendliche ihr musikalisches Talent, obwohl manche erst kurzfristig zu der Band gestoßen sind. So waren zwei Schlagzeuger im Einsatz, die aber auch Bass und Gitarre richtig gut spielen können, zwei Sängerinnen, die beide ebenso sicher an den Tasten aufspielen und eine Rhythmusgruppe gab an diversen Percussion-Instrumenten den richtigen „groove“ an.
Premiere war bei diesem Fest, dass ein Lied nur von den Mitarbeiter/innen der Fachklinik - mit bisher nicht in Erscheinung getretenem Talenten – vorgestellt wurde.

Am Tag darauf präsentierte sich die Band auf dem allgemeinen ifas-Sommerfest im Haupthaus der Weenderlandstr. 29 und konnte auch hier musikalisch glänzen. Von Mitarbeiterseite wurden die Jugendlichen von der Pädagogischen Hausleitung der Fachklinik Inken Schröder-Asman sowie von Andrea Hoffmann, Anja Koßurok, Florian Heidenreich und Jörg Baumann als Lehrer unterstützt.

An der Bar wurden leckere Cocktails serviert, natürlich ohne Alkohol.

Die Band ist ursprünglich aus dem Musikunterricht hervorgegangen und kann bereits jetzt auf mehrere Auftritte in wechselnder Besetzung verweisen.
Am 26. September gibt sie ihren nächsten Auftritt in der Osthalle im Klinikum. Wir freuen uns auch auf weitere sehens- und hörenswerten Auftritt!!

Nähere Informationen zur Band und der Fachklinik Waldweg

Text: Jörg Baumann

Archiv