Göttinger Tageblatt berichtet über steigende Zahlen von Rehamaßnahmen

Göttingen, Göttinger Tageblatt der 26.02.2018 -  Nach Angaben der Rentenversicherung hat sich der Bedarf an Reha-Maßnahmen wegen psychischer Probleme in den vergangenen Jahren bundesweit nahezu verdoppelt. Dieses Thema griff auch das Göttinger Tageblatt in seiner Montagsausgabe in dem Artikel „Immer mehr Arbeitnehmer wegen psychischer Probleme in Reha“ auf.

Auch ifas verzeichnet diesen Trend, der sich durch eine erhöhte Nachfrage und den zunehmenden Bedarf an den unterschiedlichen Rehabilitationsmaßnahmen für psychisch kranke Menschen in unserem Hause zeigt. Der Artikel beschreibt nochmals deutlich, welch wichtigen Beitrag Rehabilitationseinrichtungen für psychisch kranke Menschen im deutschen Gesundheitssystem für die erfolgreiche Behandlung von psychischen Erkrankungen einnehmen. Den Artikel des Göttinger Tageblatts finden Sie hier …


  • ifas-Pressespiegel 2018
    Psychisch krank – ein Thema was auch 2018 wieder deutlich in der Öffentlichkeit stand. Wir möchten Ihnen anhand unseres ifas – Pressespiegel einige wichtige Beiträge dazu noch einmal in Erinnerung rufen...  >>> mehr
  • Gender Mainstream im ifas Alltag
    Das Thema „Gendering“ kursiert aktuell in aller Munde. Zur gibt es noch keine gesetzlichen Vorschriften zu geschlechtsneutralen Formulierungen in Texten. Dennoch hat sich ifas bereits mit der Thematik beschäftigt...  >>> mehr
  • ifas-Stellenangebote
    Sind Sie auf der Suche nach einer beruflichen Herausforderung?   >>> mehr