Unser Leitbild  

Was unsere Teilnehmer/innen von uns erwarten können

Wir…

  • setzen uns für die selbstverständliche Teilhabe am Leben in der Gesellschaft aktiv ein.
  • unterstützen und begleiten Menschen bei der Umsetzung individuell gesetzter Ziele sowie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung im Sinne von Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung.
  • begegnen den Teilnehmer/innen mit Respekt und Wertschätzung. In unserem Handeln legen wir Wert auf Klarheit und Transparenz.
  • schaffen gemeinsam eine motivierende, freundliche Atmosphäre, in der Teilnehmer/innen sich sicher und angenommen fühlen können.
  • haben einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Um eine wirksame Unterstützung zu bieten, berücksichtigen wir die individuelle Lebenssituation, die Vorerfahrungen des Einzelnen und nehmen Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer/innen ernst.
  • regen unsere Teilnehmer/innen an, Ressourcen bewusst wahrzunehmen und diese zur eigenverantwortlichen Bewältigung von Anforderungen aktiv zu nutzen.

Prinzipien unserer Arbeitsweise

Wichtig ist uns…

  • die unterschiedlichen fachlichen Kompetenzen, Fähigkeiten und Stärken unserer Mitarbeiter/innen in den Teams bewusst wahrzunehmen und gezielt einzusetzen.
  • durch eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit im Team und regelmäßige Reflektionen, die fachliche Qualität unserer Arbeit zu sichern.
  • eine lernende Organisation zu sein und uns konstruktiv mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlichen Entwicklungen auseinanderzusetzen.
  • das Ineinandergreifen der verschiedenen Angebote und die fachübergreifende Zusammenarbeit. Dies schafft eine gute Voraussetzung dafür, den Teilnehmer/innen wirkungsvolle und passgenaue Unterstützungsangebote bereitzustellen.
  • eine gute Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Institutionen und anderen Akteuren im Bereich unserer Arbeitsfelder.

Dieses von uns entwickelte Leitbild stellt eine Grundlage unserer Arbeit dar. Es beinhaltet unsere Ansprüche, Grundsätze und Ziele, denen wir uns verpflichtet fühlen.

Es wurde in einem gemeinsamen Prozess der Qualitätsentwicklung 2005 erstellt und 2015/2016 überarbeitet.